Bisher durchgeführte Workcamps in Kenia

Workcamp Sommer 2017

  • Gestaltung von Unterricht mit unseren kenianischen Partnern an der Gituru Secondary School
  • Birdmonitoring, Besuch des Woolspinning-Workshops und Baumpflanzaktion in Kinangop / Aberdare Nationalpark gemeinsam mit zwölf kenianischen Schülern aus Gituru (mit „Friends of Kinangop“)
  • Reparatur eines Boardwalks (auf Stelzen gebauter Bretterweg durch das Mangrovenschutzgebiet Mida Creek) im Watamu Marine National Park
  • Bau von Solarlampen aus Einmachgläsern innerhalb eines Solarprojekts an der GSS
  • Anbringen der großen Solarpanele auf dem Schuldach der GSS

Workcamp Sommer 2015

  • Gestaltung von Unterricht mit unseren kenianischen Partnern am MMC in Donholm, Kariobangi und Kisii
  • Birdmonitoring und Baumpflanzaktion in Kinangop / Aberdare Nationalpark gemeinsam mit zwölf kenianischen Schülern aus Kariobangi (mit „Friends of Kinangop“)
  • Gemeinsame Durchführung von Projekten mit lokalen Umweltschutzgruppen (u.a. mit „Friends of Kinangop“)
  • Besuch eines „Local Farmers“ und eines Woolspinning-Workshops

Workcamp Sommer 2013

  • Gestaltung von Unterricht mit unseren kenianischen Partnern am MMC in Donholm, Kariobangi und Kisii
  • Birdmonitoring und Baumpflanzaktion in Kinangop / Aberdare Nationalpark gemeinsam mit zwölf kenianischen Schülern aus Kariobangi (mit „Friends of Kinangop“)
  • Gemeinsame Durchführung von Projekten mit lokalen Umweltschutzgruppen (u.a. mit „Friends of Kinangop“)
  • Besuch eines „Local Farmers“ und eines Woolspinning-Workshops
  • Workshop zum Thema Küstenschutz im Bezirk Watamu Marine National Park am Beispiel der Mangrovensümpfe im Mida Creek

Workcamp Sommer 2011

  • Mithilfe im Unterricht an den MMC-Schulstandorten Donholm, Kariobangi und Kisii
  • Durchführung von gemeinsamen Unterrichtsprojekten zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“ und „Eine Welt“
  • Wiederaufforstungsaktion auf einer entwaldeten Bergkuppe in Kisii
  • Sensibilisierung für Müllvermeidung und -trennung unter Mithilfe lokaler Umweltinitiativen in Kisii

Workcamp Sommer 2009

  • „Clown School“ unter Leitung des Düsseldorfer Clown Trainers NEMO. Erlernen von nonverbalen Botschaften. Thematisierung des friedlichen Miteinanders der verschiedenen Ethnien.
  • Workshop zum Thema Umweltschutz unter den Bedingungen globaler Klimaveränderungen in Watamu: Mida Creek und Arabuko Sokoke Forest
  • Baumpflanzaktion mit zwei weiteren Partnerschulen
  • Sensibilisierung für Müllvermeidung und -trennung unter Mithilfe lokaler Umweltinitiativen in Slumgebieten Nairobis und am Lake Victoria

Workcamp Sommer 2007

  • Mithilfe beim Bau des Sportplatzes im Kibagare Good News Centre
  • Workshop zum Thema Umweltschutz unter den Bedingungen globaler Klimaveränderung in Watamu
  • Baumpflanzaktion im City Park Nairobi und Instandsetzung eines Biotops am Lake Victoria (Kisumu) in Zusammenarbeit mit den „Lake Victoria Sunset Birders“

Workcamp Sommer 2005

  • Bau einer Trocknungsanlage für angeliefertes Getreide für die Schulmensen
  • Bau einer Überdachung für die Waschgelegenheiten des Internats der Primary School
  • Mitarbeit bei der Essensvorbereitung
  • Unterricht in der Vorschule
  • Baumpflanzaktion im Kareita Forest

Workcamp Sommer 2003

  • Mithilfe beim Bau einer großen Lecture Hall
  • Bau einer 3-Kammer-Abfallbeseitigungsanlage für organische Abfälle
  • Mithilfe bei der Essenszubereitung in den Schulmensen
  • Betreuung von lernbehinderten Schülerinnen und Schülern im laufenden Schulbetrieb
  • 7-tägige Exkursion in die Aberdare Mountains und Teilnahme an einer 2-tägigen Baumpflanzaktion mit der Kenvo Site Support Group