Liebe interessierte Schüler*innen für das Workcamp in Kenia 2019,

auch im Sommer 2019 wird der Afrika-Club der PAB-Gesamtschule wieder eine internationale Begegnungsreise, ein sogenanntes Workcamp in Kenia durchführen. Dabei werden wir unsere Partnerschule, die Gituru Secondary School, in Kinangop besuchen, verschiedene Umweltprojekte gemeinsam mit kenianischen Schüler*innen durchführen und dabei Land und Leute kennenlernen. Die Reise wird ca. 10 Tage vor den Sommerferien 2019 beginnen und ca. drei Wochen dauern.

Wie ihr vielleicht schon von vorherigen Workcampern gehört habt, umfasst die Teilnahme nicht nur die eigentliche Reise nach Kenia, sondern auch eine intensive Vor- und Nachbereitung in verschiedenen Seminaren mit unserem Sponsor ENSA sowie in unserem über das Schuljahr stattfindenden Projektkurs.

Ab den Sommerferien 2018 Vorbereitungsseminar (Projektkurs Kenia) an bestimmten Dienstagen des Schuljahres (Referate, Inhaltliches zu Kenia) sowie ENSA-Seminare zur Vorbereitung auf die Fahrt
Dezember 2018 Mitarbeit Weihnachtsmärkte in Borgholzhausen u. Werther
Frühjahr 2019 Mitarbeit bei diversen „Spendenbeschaffungsmaßnahmen“, z.B. Flohmärkte, Stadtfeste, Catering etc., verschiedene Vorbereitungstreffen und Teambuildingmaßnahmen, Elternabend
Juni 2019 Teilnahme an einem zweitägigen ENSA-Vorbereitungsseminar, diverse andere Termine: z.B. Lehrerkonferenz, Presse
Workcamp 2019 (ca. 04.07.19 – ca. 26.07.19)
Herbst 2019 Zweitägiges Nachbereitungsseminar, Teilnahme an einem Wochenendseminar mit anderen Studenten- und Schülergruppen, die ebenfalls eine Zeit in Ländern des globalen Südens verbracht haben
Herbst 2019 Verschiedene Präsentationen der Reise in der Öffentlichkeit und in der Schule (Jahrgangsversammlungen, Lehrerkonferenz, großer Präsentationsabend), Pressetermine
danach Weitere Präsentationen, Unterstützung in der Projektarbeit, Planung und Begleitung des nächsten Incomings 2021

Die Reisegruppe wird aus 11-12 Schülerinnen und Schülern des künftigen 10., 11. und 12. Jahrgangs und 2 Lehrkräften gebildet. Somit können sich ab jetzt interessierte Schülerinnen und Schüler des jetzigen 9., 10. und 11. Jahrgangs für das Workcamp bewerben (Stand Juni 2018) –  wobei die Interessierten des 9., 10. Jahrgangs schon jetzt ziemlich sicher sein müssen, in die Oberstufe der PAB-Gesamtschule zu wechseln. Ein Team bestehend aus Lehrkräften, die schon einmal ein Workcamp geleitet haben, Mitgliedern des Afrika-Clubs und ehemaligen Workcampern wird die Auswahl der Teilnehmer*innen vornehmen.

Bewerbungsschluss für das Workcamp 2019 ist Freitag, der 13. Juli 2018!

Falls es Schwierigkeiten in der Finanzierung der Fahrt gibt, bitte einfach bei uns melden oder auf der Bewerbung vermerken, wir werden dann Lösungen zu finden.

Das Bewerbungsformular für das Workcamp 2019, die Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen und das Beitrittsformular für den Afrika-Club könnt ihr hier herunterladen:

 

Anschreiben zukünftige WorkcamperInnen

Bewerbungsformular Workcamp 2019

Teilnahmebedingungen Workcamp

Afrika-Beitrittserklärung

 

PAB-Afrika-Club, 02.06.2018


 

Liebe Schülerinnen und Schüler des 10. u. 11. Jahrgangs,

auch im Sommer des Jahres 2017 wird der Afrika-Club der PAB-Gesamtschule wieder eine internationale Begegnungsreise, ein sogenanntes „Workcamp“ in Kenia durchführen. Dabei werden die Partnerschule Gituru Secondary School in Kinangop besucht und verschiedene Umweltprojekte gemeinsam mit kenianischen Schülerinnen und Schülern stattfinden. Die Reise wird ca. 14 Tage vor den Sommerferien 2017 beginnen und ca. einen Monat dauern. Im Spätherbst 2016 wird eine Reisegruppe, bestehend aus 11 Schülerinnen und Schülern des künftigen 11. und 12. Jahrgangs und 2 Lehrkräften gebildet.

Für dieses Workcamp können sich interessierte Schülerinnen und Schüler des jetzigen 10. und 11. Jahrgangs bewerben, wobei die Interessierten des 10. Jahrgangs schon jetzt ziemlich sicher sein müssen, in die Oberstufe der PAB-Gesamtschule zu wechseln.

Den skizziertem Verlauf, die Teilnahmebedingungen, die Beitrittserklärung sowie das Bewerbungsformular könnt ihr hier herunterladen:

Zeitlicher Verlauf Workcamp 2017

Teilnahmebedingungen Workcamp 2017

Afrika-Beitrittserklärung

Bewerbungsformular Workcamp 2017

NEU:   Anschreiben zukünftige WorkcamperInnen

PAB-Afrika-Club, 13.04.2016


 

Liebe Bewerberinnen und Bewerber!

wir haben wieder mal sehr lange zusammen gesessen, diskutiert, verschiedene Gruppenkonstellationen zusammengestellt und uns sehr viele Gedanken gemacht… Leider stehen nur 11 Plätze für das Workcamp zur Verfügung und weit über 30 Bewerbungen sind bei uns eingegangen.

Uns ist es schwer gefallen, einigen Schülerinnen und Schülern eine Absage zu erteilen. Es gibt einfach zu viele und vor allem zu viele gute Bewerber. Daher wird es auch nicht leichter, aus diesem Pool die 11 Mitfahrer zu bestimmen.

Weitere Entscheidungen können wir auch erst dann treffen, wenn wir die neuen 11er kennengelernt haben. Da wir auch Schülerinnen und Schülern einer anderen Schule, die Chance geben wollen, sich zu bewerben.

Daher ist mit einer endgültigen Entscheidung, wer nach Kenia mitfährt, frühstens im Herbst zu rechnen.

Euer MMC-Team

MMC Schulpartnerschaftsclub, 29.05.2014


Liebe Bewerberinnen und Bewerber des Workcamps 2015 in Kenia,

vielen Dank für die zahlreichen Bewerbungen, die bis einschließlich Freitag, den 09.05.14 bei uns eingegangen sind!

Wir – das Auswahlgremium – haben uns erstmals getroffen und gemeinsam alle Bewerbungen gelesen. Wir sind begeistert von euren Selbstdarstellungen und toll geschriebenen Texten. Das wird eine seeehr schwere Entscheidung aus 32 potentiellen Keniafahrern 11 auszuwählen, die die Chance ergreifen dürfen, eine andere Kultur hautnah zu erleben.

Wir wollen natürlich Niemanden vor den Kopf stoßen und werden nach dem ersten Überblick nun genauer überlegen, wie wir weiter vorgehen. Vermutlich werden wir auf Grund der hohen Anzahl an Bewerbern bereits einige Absagen erteilen müssen. Für die Anderen stellen wir uns vor, einige Aktionen anzubieten (Kuchenverkäufe, Catering, Ugali-abend, …), zu denen ihr per Email eingeladen werdet. Wir erhoffen uns dadurch, euch besser kennenzulernen und herauszufinden, wer gut in die Gruppe passen würde und wem wir es zutrauen, einen Monat in Kenia zu leben.

Wir geben unser Bestes eine gute Auswahl zu treffen!

MMC Schulpartnerschaftsclub, 16.05.2014


 

Liebe Schülerinnen und Schüler des 10. u. 11. Jahrgangs,

auch im Sommer des Jahres 2015 wird der MMC-Club der PAB-Gesamtschule wieder eine internationale Begegnungsreise, ein sogenanntes „Workcamp“ in Kenia durchführen. Dabei werden die verschiedenen Standorte des Mother of Mercy Centres, unserer Partnerschule, in Nairobi und Kisii besucht und verschiedene Umweltprojekte gemeinsam mit kenianischen Schülerinnen und Schülern stattfinden. Die Reise wird ca. 10 Tage vor den Sommerferien 2015 beginnen und ca. einen Monat dauern. Nach den Sommerferien wird eine Reisegruppe, bestehend aus 11 Schülerinnen und Schülern des künftigen 11. und 12. Jahrgangs und 2 Lehrkräften gebildet.

Für dieses Workcamp können sich interessierte Schülerinnen und Schüler des jetzigen 10. und 11. Jahrgangs bewerben, wobei die Interessierten des 10. Jahrgangs schon jetzt ziemlich sicher sein müssen, in die Oberstufe der PAB-Gesamtschule zu wechseln.

Einen Merkzettel mit skizziertem Verlauf und den Teilnahmebedingungen sowie einem Bewerbungsformular könnt ihr hier herunterladen:

Dokumente:

Die Bewerbung mit einem eigenen Motivationsschreiben muss spätestens am 09.05.2014 bei Frau Lendzian am Schulstandort Werther abgegeben werde