Presseartikel zur Unterstützung des Dispensary-Solarprojektes

WB-Artikel zur Spende der Stadt Werther (Oktober 2020)

HK-Artikel zur Spende der Stadt Borgholzhausen (Juni 2020)

HK-Artikel zum Antrag an die Stadt Werther (Oktober 2020)

Presseartikel zur JHV 2020

HK-Artikel zur JHV 2020

Presseartikel zum Präsentationsabend 2019

WB-Artikel zum Präsentationsabend

Presseartikel zum Präsentationsabend 2017

HK-Artikel zum Präsentationsabend vom 25.10.2017

Presseartikel zum Workcamp 2017

WB-Artikel vom 30.08.2017

HK-Artikel vom 26.08.2017

HK-Artikel vom 03.07.2017

Neuaufstellung des Vereins 2016

WB-Artikel April 2016

HK-Artikel April 2016

 

Presseartikel zum Gegenbesuch 2014

HK-Artikel zum Besuch in Werther/Borgholzhausen (20.10.2014)

 

 


 Der neue Vorstand stellt sich vor (Juni 2014)

Obwohl der neue Vorstand bereits seit einiger Zeit im Amt ist, sind wir erst jetzt dazu gekommen, uns der lokalen Presse vorzustellen. Ein Vorstandswechsel war nötig geworden, da der Gründungsvorsitzende und langjährige Vorsitzende des Vereins – Mr. Reimund Brockhoff – seinen Posten niederlegen musste, da er die Schule wegen einer dienstlichen Versetzung verlassen hat. Auf seinen letzten Rechenschaftsbericht folgte die Wahl des neuen Vorstandes.

Die Kollegin Nadine Lendzian, die bereits im letzten Jahr das Workcamp in Kenia begleitet hat, konnte dafür gewonnen werden, den Vorsitz zu übernehmen. Ihr zur Seite stehen: Die Schulleiterin der PAB Gesamtschule Ulla Husemann und der ehemalige Kollege Ulli Wirths, der als weiterer stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde. Dazu kommen Uwe Petersen in der Funktion des Kassierers und Timo Kerksiek als neuer Schriftführer, ebenfalls ein ehemaliger Workcampbegleiter.

Der ehemalige Vorsitzende Reimund Brockhoff wurde einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Seine Verdienste um den Verein und um die Schulpartnerschaft zum MMC in Nairobi und Kisii wurden von den anwesenden Mitgliedern ausdrücklich gewürdigt.

Der neue Vorstand stellt sich vor

 


Präsentation beim LionsClub Gütersloh-Lutteraue e.V. (März 2014)

Wir wurden am 27.03.2014 zu einer Präsentation des Kenia-Projekts der PAB-Gesamtschule nach Isselhorst in das Bauernhofcafé Unnern Äiken eingeladen. Dort treffen sich regelmäßig die Mitglieder des LionsClubs Gütersloh-Lutteraue e.V. Außerdem waren einige Mitglieder des Ladies‘ Circles Gütersloh anwesend.

Nach einem Buffet und ersten Kennenlernen haben Reimund Brockhoff (Ehrenvorsitzender des MMC), Nadine Lendzian (1. Vorsitzende des MMC), Ulrich Wirths (2.Vorsitzender des MMC), Milena Kuhlmann (Schülerin), Kirsten Linhorst (Schülerin) und Marvin Gerlach (Schüler) das Mother of Mercy Centre vorgestellt und einen Einblick in das Workcamp 2013 gegeben.

Wir wollen uns hiermit nochmal für den tollen Abend bedanken. Ein ganz großer Dank gilt Herrn Vohl, dem Vorsitzenden des LionsClubs Gütersloh-Lutteraue e. V., für die tolle Organisation des Abends. Es hat uns Spaß gemacht, unser Projekt zu präsentieren und wir freuen uns vor allem über die Spende für unsere kenianischen Freunde. Sie waren ein tolles Publikum. Wir kommen gerne nach dem Workcamp 2015 wieder und berichten von den frisch gewonnen Eindrücken sowie dem Gegenbesuch 2014.

Spende des Lionsclubs Gütersloh-Lutteraue an den MMC-Club

Hier geht’s zum Presseartikel des Haller Kreisblatts vom 03.04.2014

Wir schätzen Ihr Engagement. Alles Gute!